Aktualisiert am 1. April 2022 von Karin Schwaer

30.03.2022

Nichts geht über zufriedene Kundinnen und Kunden.

Die Rückmeldungen nach einem gemeinsam vorbereiteten Gespräch sind immer besondere Momente für mich.

Jedes Gespräch ist anders und natürlich abhängig von der individuellen Situation.

Wie vielfältig der „Arbeitsmarkt“ sich gestaltet, möchte ich gerne mit der folgenden kleinen Auswahl von Kundenrückmeldungen im Originalwortlaut aufzeigen (Namen wurden geändert):

 

Mitarbeitergespräch und Gehaltsverhandlung als Brand Managerin in einem aufstrebenden Start-up:

Liebe Karin,

mein Gehaltsgespräch ist super gelaufen. Ich habe sehr positives Feedback auf meine Vorbereitung bekommen.

Das Gespräch lief super flüssig und entspannt, ich war auch nicht so nervös, wie ich befürchtet hatte.

Ich habe die neue Position bekommen und musste mein Gehalt eigentlich gar nicht mehr verhandeln, weil mir mein Chef direkt mein Wunschgehalt: + 20 % 🙂 sowie mehr Anteile angeboten hat.

Die Wertschätzung hat sich richtig gut angefühlt und ich bin super happy!

Vielen Dank für die Vorbereitung und den Zuspruch! Ich werde dich auf jeden Fall weiter empfehlen.

Herzliche Grüße,

Karina, 27 Jahre, Potsdam

 

Gehaltsverhandlung als Customer Support und Customer Success Manager in einem am Markt bereits etablierten Start-up:

Liebe Frau Schwaer,

heute vor einem Monat hatten wir unser Gehaltscoaching und ich möchte mich nochmals sehr herzlich bei Ihnen dafür bedanken.

Das Coaching war sehr hilfreich, unterstützend und hat mir geholfen meine Stärken neu einzuschätzen und mir auch nochmal vor Augen geführt, was ich alles kann 🙂

Durch Ihren Input und Ihre Perspektive habe ich nochmal reflektiert und meine bisherige Anstellung in Frage gestellt.

Und durch Ihren Tipp mich auch nach Alternativen umzuschauen, bin ich 2 Tage nach unserem Coaching auf die perfekte Stellenausschreibung gestoßen. Lange Rede kurzer Sinn: ich habe bereits eine Zusage für meinen absoluten Traumjob erhalten!

Vielen herzlichen Dank dafür und ich melde mich wieder, wenn es das nächste Mal etwas Auszuhandeln gibt.

Juliane, 31 Jahre, Berlin

 

Gehaltsverhandlung im Rahmen einer Beförderung in einer großen Marketingagentur:

Karins Coaching war essentiell für den Erfolg meines Gehaltsgespräches, das im Rahmen einer größeren Beförderung anstand.

Karin sensibilisierte mich zum einen für die einzelnen Bedürfnisse und Befindlichkeiten, die Kollegen durch meine neue Rolle haben könnten, zum anderen definierten wir gemeinsam meine inhaltlichen Ziele sowie Konditionen.

Ich ging bestens vorbereitet in meine Gespräche und konnte all meine Forderungen durchsetzen. Das hatte ich nicht erwartet.

Das Coaching mit Karin kann ich daher 100% weiterempfehlen und ist definitiv ein Investment, das sich lohnt und sich sehr schnell refinanziert.

Vielen Dank dafür, Karin!

Johanna, 38, München

 

Gehaltsverhandlung im Bereich Datenschutz und Compliance in einem E-Commerce-Unternehmen:

Das Gehaltscoaching mit Karin war ein intensiver 2-Stunden-Termin, welcher mich nicht nur in Sachen Gehalt vorangebracht hat, sondern auch beim Selbstbewusstsein auf ein neues Level gehoben hat.

Ich konnte das Neu-Gelernte bei meinem Arbeitgeber anwenden, war aber umso erfolgreicher bei einer Bewerbung für einen neuen Job. Das zeigt: das Training hilft nicht nur in einem Moment, sondern auch langfristig.

Ich werde Karin bei der nächsten Gehaltsrunde auf jeden Fall wieder kontaktieren um mir einen „Gehalts-Mindset-Boost“ abzuholen. Danke, Karin!

Katharina, 34, Leipzig

 

Gehaltsverhandlung im Bereich Marketing in einem innovativen Start-up:

Hallo Karin,

das Gespräch ist sehr gut gelaufen. Ich bin mehr als happy :-).

Abgesehen davon: Mein Chef hat meinen Vorschlägen zur Teamorganisation fast überall zugestimmt. Und ich bekomme jetzt auch bald schon drei Leute ins Team!

Vielen Dank noch mal für alles!

Thea, 33 Jahre, Stuttgart

 

Gehaltsverhandlung im Bereich HR-Recruiting:

Schon länger wollte ich mehr Gehalt. Das Coaching bei Karin hat mir geholfen, eine objektive Sicht auf meine Situation zu bekommen und Argumente für die Gehaltverhandlung zu sammeln.

Ich bin gut vorbereitet und mit einem positiven Mindset in das Gespräch gegangen und habe als Ergebnis eine Gehaltserhöhung über 400 € monatlich erhalten.

Das Coaching ist eine Investition, die sich nachhaltig auszahlt. Klare Weiterempfehlung!

Wiebke, 35 Jahre, Bonn

 

Jahresgespräch im Consulting-Bereich als Scrum-Master und Agile Coach:

Dank Karins guter Vorbereitung ging ich motiviert, selbstbewusst und freudig gestimmt in mein Jahresgespräch und konnte meinen Beitrag zum Unternehmenserfolg ins rechte Licht rücken. Das Ergebnis war ein glücklicher Chef und, dass das Unternehmen mir eine 2-jährige Traum-Weiterbildung ermöglicht.

Außerdem haben mir Karins hilfreiche Verhandlungs-Tipps Sicherheit in puncto Gehaltsvorstellungen vermittelt.

Lisa, 33 Jahre, Aachen

 

Gehaltsverhandlung im Bereich Software-Entwicklung und KI:

Liebe Frau Schwaer,

ich wollte mich erneut bei Ihnen für das angenehme und sehr hilfreiche Vorbereitungsgespräch auf mein Mitarbeitergespräch bedanken.

Ihre aufmerksamen Fragen und die konkrete und individuelle Hilfe bei der Vorbereitung haben mich mit Ruhe und Sicherheit in das Gespräch gehen lassen.

Auch hat mir Ihre Perspektive auf meine Situation ermöglicht, mit einer Summe in die anschließende Gehaltsverhandlung zu gehen, die ich mir ansonsten ohne das Gespräch mit Ihnen sicherlich nicht zugetraut hätte 🙂

Alles in allem war das Vorbereitungsgespräch eine super Investition in mich und meine berufliche Zukunft. Ich werde sicherlich mit dem nächsten Thema wieder bei Ihnen landen.

Beste Grüße

Max, 38 Jahre, Hamburg

 

Gehaltsverhandlung in einem Konzern im Bereich digitale Strategien:

Hallo Karin,

die Verhandlung war ein Selbstläufer. Ich hatte wirklich keine Schwierigkeiten und er ist mir mit allem sofort entgegen gekommen.

Nichtsdestotrotz möchte ich dir danken, da ich mich durch dich sehr vorbereitet und sicher gefühlt habe, was sonst nicht der Fall gewesen wäre.

Liebe Grüße

Stefanie, 36 Jahre, Frankfurt 

 

Einstiegsverhandlung bei einem Konzern im technischen Projektleiterbereich:

Liebe Frau Schwaer, 

das erste Gespräch lief wunderbar. Ich habe meine Gehaltsvorstellung sehr selbstsicher ausgesprochen und sie mit Argumenten verstärkt. Außerdem wurde ich bereits informiert, dass ein zweites Gespräch in 2 Wochen erfolgt. Ich habe ein tolles Gefühl. Ich danke Ihnen sehr. Es war eine super Investition, die Vorbereitung auf dieses Gespräch mit Ihnen in Anspruch zu nehmen.

Nach zwei Wochen kam folgende Rückmeldung:

Guten morgen Frau Schwaer, ich habe ein Angebot bekommen nach zwei Gesprächen mit drei Projektleitern. Die Recruiterin hat mir zurückgemeldet, dass ich ein ausgezeichnetes Vorstellungsgespräch durchgeführt habe.

Das ist Ihnen zu verdanken!

Viele Grüße

Amina, 32 Jahre, Berlin

 

Gehaltsverhandlung im Bereich UX-Design bei einem großen deutschen Unternehmen: 

Hallo Frau Schwaer,

es ist tatsächlich vollbracht, war auch genauso wie ich es mir vorgestellt hatte.. also nicht kooperativ, aber ich habe erreicht, dass wir nochmal sprechen. Erstmal wurde alles abgelehnt, ich bin aber cool geblieben, habe mich nicht ins Bockshorn jagen lassen.

Jetzt heißt es nochmal nachschärfen … Er hat mir angeboten in 1-2 Wochen nochmal zu sprechen.

Das Gespräch war für eine halbe Stunde angesetzt, wir saßen am Ende 1 Stunde zusammen… sehe ich auch schon als Erfolg für mich. Juhuuu

Werde am Montag direkt das nächste Gespräch einstellen, melde mich falls ich nochmal Vorbereitung mit Ihnen brauche. Versuche es erstmal selbst …

Ganz dickes Danke schon mal, habe Ihre Punkte mit Frau und Beruf ist kein Hobby mit eingebracht und das hat mir sehr geholfen, mich als selbstbewusste Frau darzustellen.

DANKE DANKE DANKE 🙏 HERZLICHE Grüße

Heike, 38 Jahre, Stuttgart

 

Gehaltsverhandlung im Bereich IT-Technik – Softwareentwicklung eines mittelständischen Dienstleisters:

Das war echt super und hat wirklich Spaß gemacht. Gehe die Vorstellung/Präsentation schon im Kopf durch, rein aus meiner Perspektive. Scheint mir, als ob jeder Durchgang hilft, die Summe total locker zu sehen.

Tom, 31 Jahre, Hamburg

 

Gehaltsverhandlung – Ingenieurin in der Baubranche:

Hallo Frau Schwaer, 

Mein Coachingtermin zwischen den Jahren hat mir sehr gut weitergeholfen. Ich bin mir meiner Rolle und meinem Wert für meinen Arbeitgeber bewusst.

Auf jeden Fall ein großes DANKE für die unverzichtbare Unterstützung, ohne die dieses Gespräch wohl sehr schnell als reines Feedbackgespräch verlaufen wäre!

Liebe Grüße,

Lene, 26 Jahre, Wien

Nachdem sich die Verhandlungen dennoch schwierig gestaltet haben, kam einige Monate später folgende Info: 

Hallo Frau Schwaer,

das Einlenken meines Vorgesetzten hat mir bewusst gemacht, dass er mir auch mit erhöhtem Schmerzensgeld mit seiner Geringschätzung meines Engagements zu sehr den Spaß an der Sache verdorben hat.

Umso mehr freut es mich, dass ich heute eine Zusage für eine neue Stelle erhalten habe! 15% mehr Gehalt (+ ein 15.Gehalt als jährliche Prämie) bei 38,5 statt bisher 45 Stunden sind eine Verbesserung, die sich sehen lassen kann!

Im Übrigen bei einem eher trägen Konzern, der angeblich starr an die tariflichen Tabellen gebunden ist. Man hat scheinbar Wege gefunden, den emotionalen Willen rational zu begründen. Hätte nicht besser laufen können! 🙂

Vielen Dank jedenfalls für Ihre Unterstützung und Begleitung!

Lene, 26 Jahre, Wien

 

Gehaltsverhandlung – Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation im Bereich Finanzen und Versicherungen:

Liebe Karin,

ich wollte dir das Feedback geben, dass ich – auch dank deines wertvollen Coachings – bei meinem Jahresgespräch im Dezember erneut eine Gehaltserhöhung verhandeln konnte :-).

Zwar nicht ganz so hoch wie gewünscht, aber doch so, dass ich sehr zufrieden bin. Zumal ich meinem Chef auch morgen mitteilen werde, dass ich schwanger bin – also noch auf den letzten Drücker etwas mehr rausgeholt ;-).

Miriam, 32 Jahre, Köln

 

Gehaltsverhandlung – Personalentwicklerin bei einem großen produzierenden Mittelständler:

Liebe Frau Schwaer,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und damit rückt die nächste Runde „mehr Gehalt für mich bitte“ wieder in greifbare Nähe. Insofern würde ich gerne mit Ihnen Anfang des kommenden Jahres einen Termin vereinbaren, damit ich darauf wieder bestens vorbereitet bin (Argumentation, realistische Höhe, …).

Andrea, 41 Jahre, Nürnberg

 

Gehaltsverhandlung – Head of Marketing and Communications in einer Start-up-Ausgründung:

Hallo Frau Schwaer,

vielen Dank! Es hat mir sehr viel weitergeholfen.

Wochen später kam folgende Info:

Ich konnte meine Forderungen und Argumente sehr gut platzieren. Vor Ort ist alles klar. Jetzt liegt das Ganze allerdings im Mutterkonzern zur Genehmigung.

Markus, 33 Jahre, Berlin

 

Gehaltsverhandlung – Programmiererin bei einem mittelständischen Software-Entwicklungsunternehmen:

Liebe Frau Schwaer,

vielen Dank noch einmal für das hochinteressante Gespräch, und natürlich auch noch für den Spickzettel! Ich glaube, ich konnte sehr viel mitnehmen und ich bin sicher, ich kriege auch einiges davon umgesetzt. :-).

Das hat in der Tat sehr viel Spaß gemacht!

Valerie, 36 Jahre, München

 

Einstiegsverhandlung – Marketing und Vertrieb in einem Medienunternehmen:

Hallo liebe Karin,

sooo, der Vertrag ist endlich unterschrieben und am 01. August geht es los! Es dauerte alles noch etwas und zog sich in die Länge mit dem Vertrag – erst der Betriebsrat und dann hatte ich noch einige Fragen zum Vertrag. Aber nun ist alles gut und ich freue mich sehr auf den Start!

Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für deine tolle Unterstützung bedanken, du hast mir sehr wertvolle Tipps gegeben und ohne dich wäre ich nicht zu diesem Ergebnis gekommen.

Katharina, 32 Jahre, OWL

 

Interne Bewerbung – Teamleader Order Management im internationalen Umfeld:

Liebe Karin,

die Vorbereitung mit dir war sooo hilfreich. Selbst wenn es nun nicht klappen sollte, habe ich mich sehr gut „platzieren“ können und bin ich froh, es einfach angegangen zu sein. Ein gutes Gefühl! DANKE!

Annalena, 38 Jahre, Münster

 

Weitere Kundenstimmen und Zitate finden Sie unter diesem Link.

 

Sollten Sie nun denken: eine gute Idee! So ein Coaching sollte ich auch dringend mal in Anspruch nehmen oder ausprobieren, lassen Sie uns ein doch einfach ein unverbindliches Kennenlerngespräch führen.

Ich freu mich darauf, Sie kennenzulernen und Sie dabei zu unterstützen, gut gelaunt und bestens vorbereitet in die lukrativsten und wichtigsten Gespräche zu gehen, die Sie im beruflichen Kontext führen können, müssen, sollten.

 

 

Jetzt Newsletter abonnieren und als kleines Dankeschön kostenloses E-BOOK "12 AHA-MOMENTE zum GEHALTSSPRUNG" sowie Vorlage fürs Jobtagebuch erhalten.

Sie haben sich bei GEHALTS SPRUNG für "SIE"! für den Newsletter eingetragen. Bitte überprüfen Sie Ihr Postfach und aktivieren Sie den Link.