Aktualisiert am 19. April 2022 von Karin Schwaer

„Wie du schlau mit Gehaltsangaben in der Bewerbung umgehst.“ Das ist der Titel des Podcast-Interviews, das Anja Worm mit mir geführt hat.

„Montags gerne aufstehen“. So lautet der Slogan von Anja Worm und der ist auch Namensgeber ihres Podcasts.

Einmal die Woche, immer wieder sonntags, gibt es derzeit eine neue Folge und in #Folge 89 hatte ich nun die Gelegenheit, mich mit ihr über das Thema „die Gehaltsfrage im Bewerbungsprozess“ auszutauschen.

Beim Umgang mit Gehaltsangaben im Bewerbungsprozess gibt es einiges zu beachten. Ich hatte mich damit bereits im Rahmen einer Anfrage für einen Gastartikel bei Outplacement-Consultings beschäftigt.

Und natürlich ist diese Frage auch Teil meines Online-Kurses: Praxis-Guide – Leitfaden: Gehaltsverhandlung neuer Job.

Denn häufig genug stellt genau diese Frage die Weichen für viele Jahre im Job.

Daher habe ich mich sehr gefreut, dass Anja Worm mich dazu für ein Interview in ihrem Podcast eingeladen hat und wir haben uns unter anderem folgenden Fragen gewidmet:

  • Wie gehe ich mit Gehaltsangaben im Bewerbungsschreiben um? Muss ich das machen?
  • Kann ich das umgehen, indem ich schreibe, dass ich das gerne im Vorstellungsgespräch erläutern möchte?
  • Sollte ich eine Spanne nennen oder eine konkrete Zahl?
  • Wie treffe ich die Vorstellungen des Arbeitgebers am besten?
  • Sollte ich besser drüber oder drunter liegen?
  • Wie kann ich möglichst viel für mich heraushandeln?
  • Welche strategischen Tipps und Tricks gibt es in diesem Zusammenhang?
  • Wie sieht es aus mit einer Gehaltsanpassung nach der Probezeit?
  • Und vieles mehr.

Und nun kurz und knapp: Wer mag, hört rein. Den Podcast „Montags Gerne Aufstehen“ gibt es auf allen gängigen Podcast-Kanälen oder auch auf Youtube:

„Wie du schlau mit deinen Gehaltsvorstellungen im Vorstellungsgespräch umgehen kannst.“

Auf gute Verhandlungserfolge!

 

 

Jetzt Newsletter abonnieren und als kleines Dankeschön kostenloses E-BOOK "12 AHA-MOMENTE zum GEHALTSSPRUNG" sowie Vorlage fürs Jobtagebuch erhalten.

Sie haben sich bei GEHALTS SPRUNG für "SIE"! für den Newsletter eingetragen. Bitte überprüfen Sie Ihr Postfach und aktivieren Sie den Link.