Bereits im letzten Jahr gab in diesem Blog einen ausführlichen Artikel zum Buch „Der Girlboss-Mythos“ von Prof. Dr. Johanna Bath. 

Nun freue ich mich, dass ich die Gelegenheit hatte, ein Video-Interview mit der Autorin zu führen.

In diesem Gespräch ging es darum, was Johanna Bath bewogen hat, den Girlboss-Mythos zu schreiben und sich intensiv mit dem Thema Geschlechtergerechtigkeit und damit auch „Gleichberechtigung im beruflichen Kontext“ zu beschäftigen.

Außerdem gibt sie eine Einschätzung zu den Auswirkungen von Corona sowie viele hilfreiche Tipps und Empfehlungen für qualifizierte und im Job erfolgreiche Frauen im Hinblick auf eine gelungene Karriereplanung:

 

 

Erwähnt wurde im Interview auch die Arbeit der AllBright-Stiftung, zu der es hier einen ausführlichen Artikel und Verlinkungen zu den Berichten gibt: Informativ und mindset-stärkend für Anna vor der Gehaltsverhandlugn: Die Webseite der AllBright-Stiftung.

Zahlen, Daten und Fakten u. a. zum Gender Pay Gap finden sich unter folgendem Link: Gäähn -equal pay day, gender pay gap … ich kann es nicht mehr hören!?

Zum erwähnten Buch von Jennifer Petriglieri „Couples that work“ geht es bei Interesse mit folgendem Amazon-Partnerlink: https://amzn.to/33Vlwyh

 

 

Jetzt Newsletter abonnieren und als kleines Dankeschön kostenloses E-BOOK "12 AHA-MOMENTE zum GEHALTSSPRUNG" sowie Vorlage fürs Jobtagebuch erhalten.

Sie haben sich bei GEHALTS SPRUNG für "SIE"! für den Newsletter eingetragen. Bitte überprüfen Sie Ihr Postfach und aktivieren Sie den Link.